Holzschutz und Holzbearbeitung arrow Holzschutz Blog arrow Uebersicht Holzwerkzeuge fuer Kinder

Themen

Wissenswertes zum Holzfeuer
Wissenswertes und Interessantes zum Holzfeuer - und warum Holz eigentlich gar nicht brennt Holzfeuer hat zweifelsohne einen ganz beson...
Holzschutz Blog
Der Holzschutz Blog Neuerscheinungen an Holzschutzmitteln und Produkt-Tests von Lösungsmitteln, Beize und Lacken, im Holzschutz B...
Bauplan für eine Holzkiste
Bauplan für eine Holzkiste (mit vielen Einsatzmöglichkeiten) Wer sich als Heimwerker betätigen und etwas aus Holz fert...
Infos und Tipps zu Holz im Badezimmer
Infos und Tipps zu Holz im Badezimmer Die Zeiten, in denen es bei einem Badezimmer rein auf die Funktionalität ankam, sind l&aum...
Die wichtigsten Eckverbindungen für Holzrahmen
Grundwissen: die wichtigsten Eckverbindungen für Holzrahmen in der Übersicht Es gibt eine Reihe unterschiedlicher Mögl...
E-mail

Übersicht Holzwerkzeuge für Kinder 

 

Nicht nur Erwachsene arbeiten gerne mit dem Werkstoff Holz, sondern auch Kinder. Neben dem Spaß, den Holzarbeiten machen, haben Holzarbeiten dabei durchaus auch einen pädagogischen Nutzen.

Zum einen werden die motorischen Fähigkeiten gefördert, zeitgleich wird das Verantwortungsbewusstsein gestärkt, wenn Kinder mit den gleichen Werkzeugen und Materialen arbeiten dürfen wie Erwachsene.

Wichtigstes Kriterium bei Holzwerkzeugen für Kinder ist eine gute Qualität, denn minderwertige Werkzeuge gehen nicht nur schnell kaputt, sondern können sich zu überaus gefährlichen Gegenständen entwickeln. Es ist allerdings nicht richtig, dass für Kinder im Zweifel stumpfe Werkzeuge gewählt werden sollten, denn die Verletzungsgefahr bei stumpfen Sägen oder Messern ist wesentlich höher als bei scharfen.

Dies hat den Hintergrund, dass der Druck, der bei Arbeiten mit stumpfem Werkzeug benötigt wird, wesentlich höher ist und es somit schneller passieren kann, dass das Kind unkontrolliert abrutscht. Wichtig ist zudem, die Holzarbeiten auf das Alter des Kindes abzustimmen und zudem darauf zu achten, dass die Werkzeuge im Anschluss an die Bastelarbeit sicher wieder verstaut sind.

Hier nun eine Übersicht über Holzwerkzeuge, mit denen auch Kinder Holzarbeiten durchführen können:

 

Handbohrmaschinen oder Handbohrer mit Kunststoffgriff sind ideale Werkzeuge, um kleine Löcher zu bohren. Dabei gilt allerdings zu bedenken, dass für Holzarbeiten mit Kindern weiche Hölzer wie beispielsweise Nadelhölzer verwendet werden sollten, denn oft wird die Kraft nicht ausreichen, um mit einem Handbohrer Löcher in Hartholz zu bohren.

 

 

       

Laubsägen sind geeignete Werkzeuge, um Holzteile in die gewünschte Form zu bringen. Bei kleineren Kindern sollten dabei Laubsägen mit kleinem Bogen verwendet werden, weil es so leichter fällt, die Balance beim Sägen zu halten. Für das Sägeblatt gilt, dass feine Blätter feinere Schnitte ermöglichen, dickere Sägeblätter jedoch unempfindlicher sind, also nicht so schnell brechen.

 

        Hammer, Schraubenzieher, Nägel und Schrauben.

Diese sind notwendig, um Holzteile miteinander zu verbinden. Grundsätzlich sollten die Löcher immer vorgebohrt werden. Alternativ kann zum Verbinden jedoch meist auch schnelltrocknender Holzleim verwendet werden.

 

        Zwingen und Klemmen.

Diese werden benötigt, damit ein Werkstück während der Bearbeitung fixiert werden und somit nicht verrutschen kann.

 

        Feilen oder Schmirgelpapier.

Um zugesägte Holzteile nachzuarbeiten, werden Hilfsmittel benötigt, die beispielsweise die Kanten glätten. Größere Kinder können durchaus mit Feilen oder Raspeln arbeiten, bei kleineren Kindern sollte besser auf Schmirgelpapier zurückgegriffen werden. 

Thema: Holzwerkzeuge für Kinder    

 
< Prev   Next >

Artikel speichern

Bookmark and Share

Translate

Translation

Umfrage

Sie sind ...?
 

Bei Holzschutz Online

Benutzerdefinierte Suche

Holz-Statistik

Members: 1
News: 242
Web Links: 5
© 2014
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.

Template by

www.Ahadesign.eu