Aktuelle Wohntrends: Einrichten mit hellen Hölzern

Infos und Übersicht zu aktuellen Wohntrends: Einrichten mit hellen Hölzern  

Holz gehört zu den beliebtesten Materialien für Wohnungseinrichtungen. Dies liegt sicherlich zum einen an der Optik und der behaglichen, heimeligen Atmosphäre, die Holz ausstrahlt, zum anderen jedoch auch an der Haltbarkeit, der Pflegeleichtigkeit sowie den positiven Eigenschaften, die Holz als natürliches Material mit sich bringt.

Im Zuge eines veränderten Umweltbewusststeins zeichnen sich jedoch auch im Zusammenhang mit Holz neue Trends ab. Während lange Zeit vor allem exotische Hölzer ganz oben auf der Beliebtheitsskala standen, werden sie mittlerweile immer weiter von heimischen Hölzern verdrängt.

Aus dieser Entwicklung heraus ergibt sich zudem ein weiterer aktueller Wohntrend, nämlich das Einrichten mit hellen Hölzern, da es sich bei den meisten heimischen Hölzern eben um helle Hölzer handelt. 

Hier eine Übersicht sowie Infos zu den wichtigsten heimischen Hölzern rund um den aktuellen Wohntrend:

•       

Ahornholz ist ein sehr helles Holz, das sich hervorragend polieren lässt. Da Ahornholz zudem ein hartes Holz ist, kann es nicht nur für Möbel sowie für Decken- und Wandverkleidungen, sondern auch als Bodenbelag genutzt werden.

•       

Birkenholz ist ebenfalls ein sehr helles Holz und zeichnet sich durch seine feinen Jahresringe aus. Die Maserung von Birkenholz reicht von sehr schlicht über bunt bis hin zu geflammt. Birkenholz ist ein weiches Holz, das sich besonders für Decken- und Wandverkleidungen, jedoch nur bedingt für Fußböden eignet.  

•       

Buchenholz gehört zu den härtesten, schwersten und unempfindlichsten Hölzern. Die Farbpalette von Buchenholz reicht von sanftem Gelb bis hin zu Rosé. Buchenholz ist ein echtes Multitalent, das sich für die verschiedensten Verwendungszwecke eignet.

•       

Eichenholz wurde lange Zeit recht rustikal präsentiert und galt daher als altbacken. Mittlerweile gehört Eichenholz jedoch wieder zu den absoluten Trendhölzern und findet bei Möbeln, als Wand- und Deckenverkleidung oder als Bodenbelag Verwendung. 

Das beige bis hin zu honiggelbe Eichenholz ist hart, witterungsbeständig und sehr langlebig.

Möbel-Trends:

Heimische Hölzer für Möbel

•       

Erlenholz ist ein sehr grobfaseriges, weiches, leicht spaltbares, elastisches und sehr biegsames Holz. Dadurch lässt sich Erlenholz sehr gut bearbeiten sowie drehen und schnitzen. 

•       

Eschenholz ist ein gelbliches Holz mit starker Zeichnung und deutlichen Jahresringen. Es eignet sich besonders gut für Möbel sowie als Bodenbelag.

•       

Fichtenholz ist ein sehr weiches Holz mit einer deutlichen Maserung. Besonders schön wirkt natürlich belassenes oder lasiertes Fichtenholz als Wandverkleidung.

•       

Kiefernholz ist ebenfalls ein weiches Holz, das in frischem Zustand gelbliche bis rötliche Färbungen zeigt. Das besondere Kennzeichen von Kiefernholz ist der angenehme Duft. 

•       

Kirschbaumholz gehört zu den edel wirkenden Hölzern. Durch die rötlich schimmernde Farbe verleiht es Verkleidungen und Möbeln ein besonderes Aussehen.

•       

Lärchenholz kennzeichnet sich durch seine rötliche Färbung. Lärchenholz ist sehr strapazierfähig und eignet sich gut auch für den Außenbereich. Daher wird Lärchenholz sowohl für Wohnungseinrichtungen als auch für Fenster, Türen und Fassadenverkleidungen verwendet.

•       

Tannenholz ist gelblich-weiß, teilweise mit einem gräulichen Schimmer. Unter Lichteinwirkung dunkelt Tannenholz deutlich nach, wobei auch Tannenholz zu den absoluten Allroundern gehört.

•       

Ulmenholz gibt es in drei Varianten. 

Die Feldulme hat ein rötlich-braunes, die Bergulme ein hellbraunes bis rötliches und die Flatterulme ein hellbraun-gräuliches Kernholz. Ulmenholz gehört zu den schweren, harten Hölzern und wird für Möbel, Wand- und Deckenverkleidungen, Furniere sowie als Bodenbelag genutzt.

Mehr Anleitungen, Tipps und Ratgeber zum Thema Holz:

Thema: Infos und Übersicht zu aktuellen Wohntrends: Einrichten mit hellen Hölzern 

Teilen:

Kommentar verfassen