10 Tipps zum Holzhacken

10 Tipps zum Holzhacken

Ob für die Zentralheizung oder den romantischen Kaminofen: Wer Holz als Brennstoff nutzt, kommt ums Holzhacken kaum herum. Denn selbst wenn das Holz nicht im Wald geschlagen, sondern angeliefert wird, müssen die Stücke meist gespalten werden. Andererseits ist das urige und rustikale Holzhacken eine Tätigkeit, die Spaß macht und nebenbei ein gutes Workout ist. Und mit den richtigen Tricks und Kniffen geht es schneller und einfacher, also oft gedacht.

10 Tipps zum Holzhacken

Wir haben zehn Tipps rund ums Holzhacken zusammengestellt!:

10 Tipps zum Holzhacken weiterlesen

Anleitung und Basistipps zum Beizen

Anleitung und Basistipps zum Beizen

Beize macht es möglich, Holz ein neues Aussehen zu verleihen, ohne dabei die natürliche Struktur und die schönen Maserungen komplett zu überdecken. Anders als ein Lack, der sich als geschlossene Schicht auf die Oberfläche legt, bleibt das Holz nach dem Beizen erkennbar. Wir haben eine Anleitung und Basistipps zum Beizen zusammengestellt!

Anleitung und Basistipps zum Beizen

Anleitung und Basistipps zum Beizen weiterlesen

Duftende Kaminanzünder selber machen – so geht’s

Duftende Kaminanzünder selber machen – so geht’s

Knisterndes Holz, das sanft flackernde Licht des Feuers und die wunderbare Wärme aus dem Kaminofen sind für viele der Inbegriff von romantischer Winter-Wohlfühlatmosphäre. Doch bis es soweit ist, muss der Kaminofen zunächst einmal angezündet werden. Natürlich ist möglich, beim Anschüren ganz klassisch mit etwas Papier und Anmachhölzern zu arbeiten.

Duftende Kaminanzünder selber machen - so geht's

Brennt das Feuer, kommt dann das eigentliche Kaminholz dazu. Schneller geht das Anschüren aber mit Kaminanzündern. Sie sorgen dafür, dass gleich größeres Brennholz in den Ofen wandern kann.

Duftende Kaminanzünder selber machen – so geht’s weiterlesen

Bauanleitung für einen Weihnachtsbaum aus Holzlatten

Bauanleitung für einen Weihnachtsbaum aus Holzlatten

Jedes Jahr werden allein in Deutschland rund 28 Millionen Weihnachtsbäume geschlagen. Und es steht außer Frage, dass es wunderschön aussieht, wenn die geschmückten Bäume in Wohnzimmern, in Geschäften und auf Marktplätzen glitzern und leuchten. Allerdings ist der Zauber schon nach wenigen Tagen vorbei und die Bäume landen größtenteils auf dem Müll.

Bauanleitung für einen Weihnachtsbaum aus Holzlatten

Doch ohne einen Weihnachtsbaum würde an Weihnachten etwas fehlen. Schließlich macht es das Weihnachtsfest ein Stück weit aus, dass sich die Familie unter dem Baum versammelt. Andererseits steht nirgends geschrieben, dass es immer ein echter Tannenbaum sein muss.

Bauanleitung für einen Weihnachtsbaum aus Holzlatten weiterlesen

Den Holzwurm effektiv bekämpfen

Den Holzwurm effektiv bekämpfen

Manchmal ist im Holz der sprichwörtliche Wurm drin. Das ist zwar kein Grund, um gleich in Panik zu geraten. Trotzdem ist wichtig, den Schädling aufzuspüren und zeitnah gegen ihn vorzugehen. Denn der Holzwurm kann großen Schaden anrichten.

Den Holzwurm effektiv bekämpfen

Einen Holzwurmbefall erkennen

Winzige Löcher im Holz sind ein Anzeichen dafür, dass der Holzwurm zu Besuch ist. Allerdings ist der Schädling, der auch Gemeiner Nagekäfer oder Pochkäfer genannt wird, dann meist schon länger zugegen.

Den Holzwurm effektiv bekämpfen weiterlesen

Fototransfer auf Holz – so geht’s

Fototransfer auf Holz – so geht’s

Holzbilder sind seit einiger Zeit ein angesagter Trend im DIY-Bereich. Fotos oder Sprüche, die auf simple Holzplatten gedruckt sind, ergeben eine tolle, individuelle Deko. Sie eignen sich aber auch prima als persönliche Geschenke oder originelle Einladungen und Grußkarten. Die Technik, die dahinter steht, nennt sich Transfertechnik. In dieser Anleitung erklären wir, wie der Fototransfer auf Holz funktioniert.

Fototransfer auf Holz - so geht's

Fototransfer auf Holz – so geht’s weiterlesen

6 gute Gründe für einen Einbauschrank

6 gute Gründe für einen Einbauschrank

Im englischsprachigen Raum und vielen anderen Ländern zählen Einbauschränke zur Standard-Ausstattung in Wohnungen. In der einfachsten Version bildet eine Nische die Basis. In der Nische sind Regalböden als Ablage und eine Kleiderstange montiert, eine Tür verschließt die Nische und wird zur Front des Einbauschranks.

6 gute Gründe für einen Einbauschrank

Wer einmal in den Genuss von Einbauschränken gekommen ist, möchte sie nicht mehr missen. Doch insgesamt hat der Einbauschrank hierzulande einen schweren Stand. So richtig durchsetzen konnte er sich nie. Dabei gibt es einige gute Gründe, die klar für den Einbauschrank sprechen.

Wir nennen sechs davon!:

6 gute Gründe für einen Einbauschrank weiterlesen

So bleiben Arbeitsplatte und Schneidebretter lange schön

So bleiben Arbeitsplatte und Schneidebretter lange schön

Ob Arbeitsplatte oder Schneidebretter: Holz ist in fast jeder Küche vorhanden. Und dafür gibt es auch gute Gründe. So macht Holz optisch eine gute Figur und wirkt gerade in einer modernen Küche oft wohnlicher als eine Platte aus Stein oder Fliesen. Außerdem hat Holz eine lange Lebensdauer, denn die hölzernen Flächen können immer wieder aufgearbeitet werden. Hinzu kommt, dass Holz die Klingen der Messer schont.

So bleiben Arbeitsplatte und Schneidebretter lange schön

Nicht zuletzt ist eine Arbeitsplatte aus Holz oft kostengünstiger als eine Platte aus anderen Materialien. Und während der Heimwerker die Holzplatte selbst zu- und ausschneiden kann, ist das zum Beispiel bei einer Steinplatte nicht ohne Weiteres möglich.

So bleiben Arbeitsplatte und Schneidebretter lange schön weiterlesen

Verschiedene Holzwerkstoffe für den Terrassenboden

Verschiedene Holzwerkstoffe für den Terrassenboden

Holz zählt zu den beliebtesten Belägen für Terrassen. Denn der natürliche Werkstoff fügt sich harmonisch ins Gesamtbild ein und erzeugt ein angenehmes, gemütliches und einladendes Ambiente. Außerdem verändert sich das Holz im Laufe der Zeit. Es altert auf eine sehr schöne Art und wirkt dadurch noch lebendiger.

Verschiedene Holzwerkstoffe für den Terrassenboden

Auch das Trittgefühl wird oft angenehmer empfunden als auf einem Belag aus Stein, Beton oder Fliesen. Das gilt vor allem dann, wenn die Terrasse barfuss betreten wird.

Ein anderer Aspekt ist, dass sich Holz vergleichsweise einfach be- und verarbeiten lässt. Ein handwerklich geschickter Heimwerker kann eine Holzterrasse durchaus selber bauen. Bei anderen Materialien ist das mitunter nicht so einfach möglich.

Verschiedene Holzwerkstoffe für den Terrassenboden weiterlesen

8 Ideen für alte Holztüren

8 Ideen für alte Holztüren

Manchmal haben alte Türen ausgedient, weil sie zum Beispiel nicht mehr dicht genug schließen oder den Sicherheitsstandards nicht gerecht werden. Doch zum Wegwerfen sind sie oft viel zu schade. Denn ungewöhnliche Formate, markante Kassetten oder aufwändige Verzierungen lassen alte Türblätter viel hübscher aussehen als die nüchternen Standard-Modelle aus dem Baumarkt.

8 Ideen für alte Holztüren

Grund genug, den alten Schätzchen neues Leben einzuhauchen und sie zu originellen Einrichtungsgegenständen umzufunktionieren. Ein paar Anregungen gefällig?

Hier sind acht Ideen für alte Holztüren!:

    8 Ideen für alte Holztüren weiterlesen